webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Stoff

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH & Co. KG / Alpirsbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

10.08.2017


Testobjekt:

0,33l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, süffig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Wurde vom Bierclub.de zum "Bier des Monats Oktober 2013" gewählt!


Fazit:

Bewertung 29.10.2011: Das jüngste Mitglied der Alpirsbacher Klosterbräu-Bierfamilie ist das Märzenbier "Kloster Stoff". Vor Ort im schönen Schwarzwald gekauft, steht es nun vor mir. Aber woher stammt der Name? Ich werde einfach mal die Produktbeschreibung zitieren... "In bleibender Geschmackserinnerung ist der gute Stoff aus Alpirsbach schon einem Stuttgarter Wirt anno 1924 geblieben. Nachdem er nämlich ein anderes Bier eingeführt hatte, drohten ihm seine Gäste lautstark Schmach und Armut an, sollte er nicht wieder das ehrliche Bier aus der Klosterstadt als wohlverdiente Belohnung nach einem harten Tagwerk ausschenken. Wohl deshalb übergab der Schenkenwirt eilig ein Schreiben an den Kurier – adressiert an Herrn Carl Glauner, Klosterbrauerei Alpirsbach und datiert auf den 20. Januar anno 1924 – inständig darum bittend, bald wieder mit dem „prima Stoff“ beliefert zu werden.". Und das wurde er dann. Wenn ich das so lese, läuft mir das Wasser im Munde zusammen, deswegen werde ich nun die 0,33l-Bügelflasche mit einem Plopp öffnen und probieren. Ein sattes Goldgelb unter einer festen Schaumkrone, das kann man sofort erblicken. Der erste Schluck ist sehr fruchtig, stark und kann mit einer lupenreinen Hopfennote überzeugen. 100% Naturhopfen sollen hier drin sein, und ja, ich glaube es. Denn diesen Aromahopfen aus der Hallertau schmeckt man. Die fruchtigen Aromen, die dieses Mäzen so ausmachen, haben eine leichte Grapefruit-Note, überhaupt kann man einige Zitrusnoten herausschmecken. Schon nach wenigen Sekunden schmeckt man, dass dieses Bier kein gewöhnliches Märzenbier ist, sondern, dass hier mehr Liebe zum Detail verwandt wurde. Süffig, vollmundig und mit einer tendenziell bitteren Note. Der lange Abgang beschert diesem Bier unterm Strich eine sehr gute Bewertung hier. Die Natürlichkeit des Bieres schmeckt man, so hebt man sich von den Mitbewerbern ab. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 10.08.2017:
Wieder sind knappe sechs Jahre ins Land gegangen und endlich steht das optisch modernisierte Märzenbier "Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Stoff" ein weiteres Mal vor mir. Dieses untergärige Bier hat immer noch ordentliche 5,9%vol. Alkohol und eingeschenkt sieht es klasse aus: Ein richtig satt ausgeprägtes, blankes Goldgelb und eine nett anzuschauende Schaumkrone machen Appetit auf der ersten Schluck. Und dieser ist sehr gut. Fein spritzig läuft die Kohlensäure über die Zunge, der Antrunk ist süßlich und ordentlich malzig. Wirklich lecker rund und extrem süffig. Eine subtile Fruchtigkeit von roten Äpfeln und Birnen kommt durch, das macht das Bier noch eine Spur interessanter. Die ganze Zeit über ist dann parallel der Hopfen zu schmecken, der relativ hochwertig schmeckt. Dieser "Stoff" ist wirklich lecker und rund, kann aber nicht mehr komplett überzeugen, da ich es eine Spur zu "normal" finde. Aber sehr gute acht Punkte sind noch drin. Prima! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Starkbier

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Dunkel

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Naturtrüb


Alpirsbacher Klosterbräu Pils

Alpirsbacher Klosterbräu Schwarzes Pils

Alpirsbacher Klosterbräu Spezial


Alpirsbacher Klosterbräu Weihnachtsbier

Original Metzgerbier

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Starkbier


Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Kristall

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Naturtrüb

Alpirsbacher Klosterbräu Spezial


Alpirsbacher Klosterbräu Pils

Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Hefe Dunkel

Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Hefe Hell


Alpirsbacher Klosterbräu Ambrosius 2011

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Weisse

Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Hefe Hell


Alpirsbacher Klosterbräu Kleiner Mönch

Alpirsbacher Klosterbräu Spezial

Alpirsbacher Klosterbräu Pils


Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Hefe Hell

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Zwickel

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Dunkel


Alpirsbacher Klosterbräu Kleiner Mönch

Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Hefe Dunkel

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Starkbier


Alpirsbacher Klosterbräu Weizen Kristall

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Zwickel

Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Dunkel


Alpirsbacher Klosterbräu Kloster Starkbier





Impressum