webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Allgäuer Brauhaus Urtyp Export

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Allgäuer Brauhaus AG / Marktoberdorf-Leuterschach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

04.10.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 25.01.2006: Aus dem Allgäu ist das heutige Testbier. Genauer aus Kempten. Es handelt sich um ein Exportbier mit einem Alkoholgehalt von 5,3%vol. Der erste optische Eindruck ist gut. Viel fester, cremiger Schaum. Dazu ein klares, glänzendes Goldgelb. Sehr gut bis hierhin. Und schmecken tut es auch. Frisch, mild, aber doch mit einer leichten Bitteren. Ganz ok. Ich hätte mir vielleicht ein bisschen mehr Intensität gewünscht. Der Antrunk ist kurz und süffig, dann wird es ab dem Mittelteil hopfiger und trockener. Und der Abgang ist relativ lang und macht einen guten Eindruck. Mir fehlt aber ein wenig die Eigenständigkeit. Alles in allem: Gut. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 04.10.2011:
Nun ja, aus Kempten kommt das "Allgäuer Brauhaus Urtyp Export" nun nicht mehr. Die Biere des Allgäuer Brauhauses und der Marke Altenmünster kommen aus dem benachbarten Marktoberdorf. In Kempten hat man den Braubetrieb eingestellt. Das Etikett dieses Exportbieres mit seinen 5,3%vol. hat sich leicht verändert. Und vielleicht hat es sich auch geschmacklich verändert. Das kann ich aber erst nach dem Einschenken und dem ersten Schluck feststellen. Ein glasklares, glänzendes Goldgelb unter einer festen Schaumkrone. Na, das sieht ja mal toll aus. Ein relativ voller Geschmack tut sich da im Mund auf. Die Kohlensäure ist klitzeklein und perlt leicht über die Zunge. Leicht würzig ist dieses Export zu Beginn, dann kommt das weiche Brauwasser durch, welches dann noch von einer süffigen Malznote unterstützt wird. Gut, aber nicht allzu spektakulär. Die leicht fruchtigen Aromen, die gerade im vorderen Drittel durchkommen, lassen etwas blumiges erahnen. Was aber auf jeden Fall positiv hervorzuheben ist: Diese absolute Bekömmlichkeit. Süffig, rund und vor allem weich. Da kann sich so manches Exportbier eine Scheibe von abschneiden. Qualitativ hochwertig, doch leider ist es das Aroma nicht allzu lang. Ich werde es aber mit acht Punkten bewerten, das sonst alles passt... Lecker! 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Allgäuer Brauhaus Alt Kemptener Weisse

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Edelbräu

Allgäuer Brauhaus Metzger Bier


Allgäuer Brauhaus Teutsch Pils

Allgäuer Brauhaus Weihnachtsbier

Altenmünster Brauer Bier Hopfig Herb


Altenmünster Urig Würzig

Altenmünster Franz Joseph Jubelbier

Altenmünster Hefe-Weissbier


Altenmünster Maibock Hell

Altenmünster Winterbier Dunkel

Oberdorfer Weissbier Hell


Altenmünster Urig Würzig

Altenmünster Brauer Bier Hopfig Herb

Altenmünster Maibock Hell


Allgäuer Brauhaus Teutsch Pils

Allgäuer Brauhaus St. Magnus Heller Bock

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Bayrisch Hell


Allgäuer Brauhaus Cambonator

Allgäuer Brauhaus Original

Allgäuer Brauhaus Festbier


Allgäuer Brauhaus Zwickel

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Urbayrisch Dunkel

Allgäuer Brauhaus Allgäuer Jagdbier


Allgäuer Brauhaus Büble Bier Edelbräu

Allgäuer Brauhaus Fürstabt Hefeweizen

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Bayrisch Hell


Allgäuer Brauhaus Büble Bier Edelweissbier

Altenmünster Winterbier Dunkel

Altenmünster Winterbier Dunkel


Altenmünster Urig Würzig

Altenmünster Maibock Hell

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Urbayrisch Dunkel


Allgäuer Brauhaus Büble Bier Urbayrisch Dunkel

Allgäuer Brauhaus Büble Bier Bayrisch Hell

Allgäuer Brauhaus Original






Impressum