webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Allagash White

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Allagash Brewing / Portland, ME


Herkunft:

USA


Getestet am:

24.01.2022


Testobjekt:

0,568l-Dose


Biersorte:

Belgisches Witbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Koriander, Curaçaoorangenschale, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig, leicht nach Koriander


Geschmack:

leicht nach Orange, würzig, etwas Koriander, leicht rauchig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Der zweite Abend in New York City ist im Gange, wir hatten einen schönen Tag mit dem Empire State Building, dem Times Square, der High Line und vielem mehr. Nun endet der Tag im Hotel hier in Brooklyn und das nicht ohne ein Testbierchen! In einem Büdchen, es nennt sich hochtrabend "Jasim’s #1 Gourmet Deli", habe ich die Dose "Allagash White" aus Portland / Maine erstanden. Die Dose fasst 19,2oz oder 568ml und sieht groß aus, das Dosendesign gefällt mir. Auch eingeschenkt macht es was her. Goldgelb ist es, der Schaum steht durchschnittlich darüber, der Geruch erinnert an Koriander. Geschmacklich ist da eine feine Säure, die von der Orange und deren Schale stammt. Es wird relativ viel Körper geboten, das Bier ist dabei spritzig und locker-leicht! Dann kommen auch deutliche Aromen vom Koriander durch. Nicht übertrieben, aber angenehm leicht dosiert. Geschmacklich ist es so, wie man es bei einem belgischen Wit erwarten würde. Es ist hier eine Spur milder und zurückhaltender, aber unterm Strich gut ausbalanciert. Der Hopfen ist ebenfalls nur leicht zu schmecken. Alles in allem ist das "Allagash White" ein gutes Bierchen. Sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum