webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Alhambra Reserva 1925

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Cervezas Alhambra / Grananda (Spanien)


Herkunft:

Spanien


Getestet am:

24.08.2008


Testobjekt:


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Mais, Hopfen, Hefe


Farbe:

helles bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

hopfig


Geschmack:

malzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das ist aber mal eine hübsche Flasche... So sahen also die spanischen Biere um 1925 aus. Interessant und auch schön, dass sich so eine Tradition wiederbeleben lässt. Da haben die Südspanier mal einen echten Hingucker kreiert. In der Flasche ist dann auch ein besonderes Stöffchen. Ganze 6,4%vol. werden einem hier geboten. Eine ganze Menge für Spanien, dass muss ich sagen. Und im Glas sieht das "Alhambra Reserve 1925" auch richtig gut aus: bernsteinfarbig und mit einer durchschnittlichen, aber festen Schaumkrone versehen. Riechen tut man direkt den Hopfen, der einem geradezu aufgezwungen wird. Der Antrunk ist in Ordnung. Man hat das Gefühl, ein spanisches Lagerbier zu trinken, wenn da die Tiefe nicht wäre. Ja, man merkt den Alkohol schon ziemlich schnell. Aber leider ist dieses Bier dadurch nicht interessanter. Das "normale" Lager hat hier 7 Punkte geholt, hier bin ich noch unentschlossen. Mich stört der unrunde, harte Hopfen im Mittelteil und die übertriebene Süße im Antrunk. Das Mais schmeckt man auch heraus. Schade eigentlich, wenn man so eine ausgefallene Flasche anbietet. So kann man sagen: Nur für richtige Spanienfans ein Hochgenuss, alle anderen sollten vielleicht doch lieber zur Lager-Version greifen. Durchschnitt. 


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum