webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ale-Mania Imperial Red Ale

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Biersmarck GmbH / Bonn


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.04.2017


Testobjekt:

0,20l aus der Flasche


Biersorte:

Imperial IPA


Alkoholgehalt:

9,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes rot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

sehr stark, nach roten Beeren, sehr bitter, leicht nach Schokolade, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Alle gute Dinge sind drei...zehn. Wir sind tatsächlich beim 13. Testbier angekommen. Wobei das immer nur 0,15- oder 0,2l-Gläser sind. Und dann testen wir zu zweit. Und das über viele Stunden. Und zwischendurch werden die Zungen natürlich neutralisiert. Also, alles ist gut :-) Zu voll ist es mittlerweile hier bei dem 2. Craftbier-Festival in Düsseldorf geworden. So voll, das viele schon auf dem Boden sitzen. Es fehlen definitiv Tische und Bänke. Aber kommen wir jetzt zum letzten Testbier an diesem mittlerweile Abend. Der erste Schluck des "Ale-Mania Imperial Red Ale" aus Bonn ist sehr süß. Wenig Kohlensäure ist vorhanden, was bei dem Alkoholgehalt auch absolut in Ordnung ist. Es schmeckt auf jeden Fall sehr stark und das auch nach roten Früchten. Leider ist der Alkohol im Abgang deutlich zu schmecken. Ein wirklich kräftiges Bierchen, welches einen schweren Körper hat. Eine leichte Schokoladennote ist vorhanden, viele Röstaromen kommen durch. Das alles bei einem sehr bitteren Geschmack. Der nächste Schluck bietet einen minimalen Marzipan-Geschmack. Interessant! Lecker ist auch die Menge Karamell, die vorhanden ist. Das alles bei einem sehr langen Abgang. Alles in allem sehr gute acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ale-Mania Milk Stout

Ale-Mania New England IPA





Impressum