webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Airbräu Kumulus Weissbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Airbräu / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.05.2018


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

deutlich nach Weizenmalz


Geschmack:

nach Weizenmalz und Nelke, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 16.02.2007: Das zweite "ständige" Bier hier in der Brauerei Airbräu im Münchener Flughafen. In der Nähe zum Terminal 2 gelegen bietet es hier zwei Biere und ab und an Saisonbiere an. Des Weiteren kann man hier zünftige bayerische Küche genießen. Zumal die Biere hier mal richtig günstig angeboten werden: 2,10€, für einen halben Liter Bier. Hammer! Und das an einem Flughafen. Vorbildlich. Vor mir an diesem Altweiberdonnerstag steht das "Kumulus", ein Weißbier mit einem Alkoholgehalt von 5,4%vol. Mal schauen, es dieses Bier den genauso lecker ist wie das eben getestete Helle. Dieses hier sieht gut aus: Hefetrüb, mit einer durchschnittlichen Schaumkrone und vielen kleinen Kohlensäurebläschen. Ich halte also meine Nase an das Glas und habe das Gefühl, auf einer Bananenplantage zu sein. Eine schön süßlich, bananige Note steigt mir zu Kopf. Genauso interessant ist der Geschmack... Süßlich und ordentlich malzig. Ein wirklich gutes und modernes Weißbier. Es geht aber nicht ganz so extrem in die Tiefe wie das Helle, aber trotzdem ist es lecker und süßlich. Ein wahrlich spritziges und gut zu trinkendes Weizen. Dazu dann dieses tolle Lokal mit den netten Kellnerinnen und den exzellenten Preisen. So lob ich mir das. Wenn man so etwas nur auf jedem Flughafen vorfinden könnte. Aber kurz zurück zum Bier... Es ist schön hefig und verfügt über eine nur geringe Bittere. Alles in allem ein sehr gutes Weißbier, nur wirkt es auf mich ein klein wenig zu modern, aber auf ganz hohem Niveau. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 24.05.2018:
Hier in München gibt es die weltweit einzige Brauerei, die in einem Flughafen beheimatet ist. Das finde ich toll! Warum gibt es das nicht überall? Das letzte Testbier steht mit dem "Airbräu Kumulus Weissbier" nun vor mir. Ich muss ein bisschen Gas geben, mein Flug nach Düsseldorf geht bald los. Also, dann will ich dieses für Bayern so typische helle Hefeweizen testen. Der erste Schluck ist sehr spritzig, es kommen deutliche Aromen von viel Banane und Nelke durch. Das ist schon mal sehr lecker. Die Spritzigkeit ist richtig dominant, das Weizenmalz ist absolut tonangebend. Der Hopfen mit seinen würzigen Aromen ist durchschnittlich ausgebaut, dadurch lässt sich das Bier aber sehr gut trinken. Der nächste Schluck bietet eine leichte Süße und eine leckere Hefe. Der sehr lange Abgang lässt mich zum Fazit kommen: Das "Airbräu Kumulus Weissbier" ist ein sehr leckeres Obergäriges. Und deshalb gibt es heute 8 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Airbräu Fliegerquell Helles

Airbräu Fliegerquell Helles

Airbräu Jetstream Pils






Impressum