webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Airbräu Jetstream Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Airbräu / München


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

24.05.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, relativ mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich bin auf dem Rückflug von DBV Dubrovnik mit einem Zwischenstopp in MUC München. Da bietet sich der Besuch der Hausbrauerei Airbräu mitten im Terminal 2 doch an. Schön, denn das letzte Mal war ich 2007 hier. Wie die Zeit doch vergeht. Mittlerweile werden hier drei Biere angeboten, darunter das relativ neue "Airbräu Jetstream Pils", welches ich vor dem Weiterflug nun teste. Die Optik ist gut, der Geruch ist leicht würzig. Der erste Schluck bietet leider nur wenig Kohlensäure, dafür aber ein weiches Wasser. Und wie es sich für ein Pils gehört, ist es ziemlich würzig. Eine leichte Aromahopfennote kommt durch. Auf jeden Fall wirkt das Bier hochwertig, das alles mit einer subtilen Süße. Geschmacklich ist es gut, es ist trotzdem nichts Außergewöhnliches. Man kann es aber trotzdem gut trinken. Der lange Abgang schmeckt leider etwas laff. Alles in allem sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Airbräu Fliegerquell Helles

Airbräu Kumulus Weissbier

Airbräu Fliegerquell Helles


Airbräu Kumulus Weissbier





Impressum