webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Adler-Bräu Stettfeld Stettfelder Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Schwarzer Adler Bräu / Stettfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.09.2005


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

ziemlich viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Es geht los. Ich war 10 Tage in Oberfranken unterwegs und habe natürlich dieses Bierparadies voll genossen. Und wenn mir ein Getränkeladen über den Weg lief, dann war der natürlich fällig. Und so kamen sehr viele Biere zusammen. Und heute nun steht das erste dieser Charge vor mir, das "Adlerbräu Stettfelder Pils" aus Stettfeld, nordwestlich von Bamberg. Abgefüllt in einer 0,5l-Euro-Flasche und eingeschenkt in das Biertestglas, entfaltet es eine Menge Schaum. Der Geruch ist hopfig, aber von der besseren Sorte. Der erste Schluck ist hopfig, so wie es sein soll. Und man merkt sofort die Herkunft. Es ist weich, es ist süffig, es ist nur mäßig bitter. Das absolute Gegenteil zum Jever und Beck's. So stelle ich mir ein gelungenes Pilsbier vor. Das Malz ist voluminös und der Schaum schmeckt alles andere als nach Metall. Na, das geht ja gut los. Dieses "Stettfelder Pils" ist ein ganz großes. Rund, weich, hochwertig. Super Pilsbier....


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Adler-Bräu Stettfeld Alt Fränkisches Lagerbier

Adler-Bräu Stettfeld Stöpflder Classic

Adler-Bräu Stettfeld Alt Fränkisches Lagerbier






Impressum