webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Abita Andygator

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Abita Brewing / Covington


Herkunft:

USA


Getestet am:

29.03.2017


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

8,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ah, das "Abita Andygator" ist ein "Helles Doppelbock". Nun gut, die Ammis müssen nicht die ganze deutsche Grammatik kennen. Dieses Bier aus dem Bundesstaat Louisiana, genauer aus dem nördlich von New Orleans gelegenen Covington, hat einen Alkoholgehalt von satten 8%vol. und sieht eingeschenkt richtig gut aus. Ein sattes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist ok. Schön ist der Geruch, der an Birnen und Äpfel erinnert. Der Antrunk ist gut. Auch hier ist die Fruchtigkeit dominierend. Reife Kernobstaromen kommen durch. Und das alles bei einem milden Grundgeschmack. Wirklich sehr gefährlich bei der Menge Alkohol. Nun, so sind die Alligatoren. Auf den ersten Blick ziemlich ruhig, aber wehe, sie werden von der Leine gelassen. Dann geht es rund. Die Kohlensäure ist relativ lebendig, der Hopfen ist im Hintergrund präsent und hält sich weitestgehend mit den extremen Aromen zurück. Lecker ist auch die feine Honignote. Mir gefällt dieser helle Doppelbock. Locker-leicht und trotzdem mit ordentlich wumms... Acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum