webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - 1516 The Ides of March Imperial Märzen

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

1516 Brewing Company / Wien


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

29.03.2018


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

7,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

sehr fruchtig, nach Quitte


Geschmack:

fruchtig, malzig, weich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Beim Betreten des Brauhauses "1516 Brewing Company" hier in Wien riecht es ordentlich nach Malz. Das riecht lecker, wenn denn nur die Raucher nicht wären, die hier im Erdgeschoss alles geben können... Das letzte Testbier hier ist das "1516 The Ides of March Imperial Märzen", ein Bockbier mit 7%vol. Uns wurde das letzte Glas aus dem Fass gebracht, auf Kosten des Hauses. Ein netter Service. Es ist dunkelrot, der Schaum ist nur gering ausgeprägt. Dafür riecht es sehr fruchtig. Und zwar deutlich nach Quitte. Der erste Schluck ist fruchtig. Auch hier kommt die Quitte durch. Und Pfirsich und rote Früchte. Parallel dazu kommt eine durchschnittlich ausgeprägte Würzigkeit durch. Und etwas Marzipan. Dann wird dieses Bier wieder würziger. Auch minimal krautige Spuren schimmern durch. Und deutliche Karamellnoten. Mit der Zeit wird die Würzigkeit deutlicher. Der sehr lange Abgang ist gut, trotzdem schmeckt das Bier fast eine Spur zu mastig. Vor allem, weil es auch wenig Kohlensäure hat. Unterm Strich können wir sagen: Nix dolles!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

1516 Slipper Pale Ale

1516 Lager

1516 Weisse


1516 & Victory Hop Devil IPA

1516 Big Dick Nick NE IPA

1516 NutJob. Lost Plot Browne(sucks) Ale


1516 Kimber Ale





Impressum